Sie befinden sich im Vorschau-Modus. Sie können sich Ihre Produkte ansehen, wie sie im Shop dargestellt würden.
  • IHR ONLINESHOP FÜR GESCHÄFTSKUNDEN

Kategorie

Filtern nach

Form

Werkstoff

Herstellungsart

Oberfläche

Länge

Breite

Verkäufer

Stärke

Kupfer

3 Produkte gefunden

 

Kupfer

Allgemeine Informationen

Kupfer ist ein Halbedelmetall und ist durch seine orange-rötliche Färbung gekennzeichnet. Es handelt sich um ein weiches Material, das zur Gruppe der Münzmetalle zählt.

Nach Eisen und Aluminium gilt Kupfer als eines der am verbreitetsten Gebrauchsmetalle. Es ist ein natürlich vorkommendes Element, das vor allem in sulfidischen Erzen vorkommt.

Die gute Bearbeitbarkeit von Kupfer resultiert aus seiner guten Dehn- und Verformbarkeit. Weiterhin besitzt es eine hervorragende Leitfähigkeit für Wärme- und Elektrizität. Reines Kupfer ist schlecht gießbar. Daher sind Kupferlegierungen gebräuchlich, von denen ungefähr 100 verschiedene bekannt sind.

Kupfer ist sehr beständig gegenüber Korrosionen. Dennoch bildet sich an freier Luft eine grün-braune Patina an der Materialoberfläche, die vor Korrosionen schützt. Wenn Kupfer mit Essigsäure in Verbindung kommt, bildet sich Grünspan.

Wie wird Kupfer hergestellt?

Kupfererze sind an der Erdoberfläche vorhanden und werden zur Kupfergewinnung geborgen. Die Kupfergehalte in einzelnen Erzen sind unterschiedlich. Trotzdem sorgen entsprechende Verfahren dafür, dass auch Erze mit geringem Kupferanteil nutzbar werden. Dies ist besonders vorteilhaft, wenn durch die Extraktion von Kupfer noch weitere Metalle zum Vorschein kommen.

Bei der Verhüttung, das heißt dem Ausschmelzen von Kupfer aus dem Erz, entsteht Rohkupfer. Liegt hingegen kupferärmeres Erz vor, kommen Säuren zum Einsatz, die das Kupfer herauslösen. Abschließend wird das Kupfer durch Raffination gereinigt.

Bei der Kupferschmelze nimmt das Material große Mengen an Sauerstoff auf. Im Reduktionsverfahren (Polen) wird dieser verringert.

Wo kommt Kupfer zum Einsatz?

Kupfer ist ein verbreitetes Material das folgende Anwendungsgebiete hat:

  • Elektrotechnik
  • Legierungsmetall
  • Kunstgewerbe
  • Bauwesen
  • Versorgungstechnik
  • Kommunikationstechnik
  • Maschinenbau
  • Medizin
  • Möbelbranche
  • Musikinstrumentenbau

Welche Vorteile hat Kupfer?

Kupfer wird seit mehr als 10.000 Jahren verwendet, was vor allem durch die Eigenschaften des Material begründet ist:

  • hervorragende Leitfähigkeit von Wärme und Elektrizität
  • gut zu bearbeiten: dehnen, formen, galvanisieren, beizen, ätzen, sandstrahlen, polieren, walzen, schmieden, schweissen, löten, prägen, färben
  • nahezu 100% recycelbar
  • widerstandsfähig und korrosionsbeständig gegenüber Umwelteinflüssen
  • legierbar mit Metallen wie Messing oder Bronze

Welche Produkte können Sie bei Kloeckner Metals Austria kaufen?

Im Onlineshop von Kloeckner Metals Austria kaufen Sie Kupfer in verschiedenen Ausführungen. Sie erhalten Kupfer in flacher oder runder Form als gezogene Variante im Werkstoff CU ETP mit blanker Oberfläche. Die jeweiligen Produktmaße bestellen Sie ganz individuell, Ihren Anforderungen entsprechend.

Des Weiteren hat der Kloeckner Metals Austria Onlineshop nicht nur Konstruktionsrohre in unterschiedlichsten Varianten im Sortiment, sondern auch Bleche und Profile. Neben T-Profilen finden Sie bei uns außerdem U-Profile oder Winkelprofile.

Sie benötigen einbaufertige Produkte? Unser Anarbeitungsservice stellt Ihnen die benötigten Produktmaße her. Gern senden wir Ihnen zu jedem Produkt das Werkszeugnis.