Filtern nach

Form

Werkstoff

Herstellungsart

Oberfläche

Länge

Breite

Verkäufer

Stärke

Warzenhöhe

Warzenbleche

(5 Produkte gefunden)

Nur online verfügbare Varianten
Aus An

 

Warzenbleche

Allgemeine Informationen

Ein Warzenblech, Tränenblech und Riffelblech ist am eingewalzten Muster im Blech zu erkennen. Bleche mit gerippter Oberfläche werden in erster Linie aus Sicherheitsgründen eingesetzt, weil sie die Rutschgefahr verringern. Außerdem nutzen Konstrukteure die gemusterten Bleche als Gestaltungselement.

Warzenbleche bieten viele Vorteile: sie sind robust und langlebig. Zudem lassen sie sich komfortabel verarbeiten. Positiv wirkt sich auch ihr geringes Gewicht auf die Nutzung aus.

Was ist der Unterschied zwischen einem Tränenblech und einem Warzenblech?

Stahlbleche mit Musterung sind als Tränenblech und als Riffelblech erhältlich. Besteht das Blech aus Aluminium, spricht man eher von einem Warzenblech, hier sind vor allem die Varianten „Duett“ und „Quintett“ gängig. Tränenbleche aus rostfreiem Edelstahl werden heute vorwiegend in der Ausführung „Mandorla“ verwendet. Dieses Muster wird von T-förmig angeordneten Einzeltränen gebildet. Die Begriffe werden häufig synonym verwendet wie z.B. Alu Riffelblech statt Warzenblech.

Ein Warzenblech ist auch dann noch relativ sicher zu begehen und zu befahren, wenn es nass oder verschmiert ist. Dafür sorgen die eingeprägten Rippen, die meist ein bis zwei Millimeter hoch sind. So wird ein Warzenblech hauptsächlich als Bodenbelag verwendet. Im Fahrzeugbau zieht man sie aus Aluminium des Weiteren aufgrund ihres geringeren Gewichts vor.

Darüber hinaus werden sie als Designelement zur Verzierung eingesetzt. Greift man an dieser Stelle zu Tränenblechen aus Edelstahl oder Stahl, sind diese auch mit einer unterschiedlichen Oberflächenbeschaffenheit erhältlich (wie z.B. mit schwarzer oder verzinkter Oberfläche).

Wie wird ein Warzenblech hergestellt?

Als Ausgangspunkt für die Herstellung von Warzenblechen dienen Brammen, die bis zur erwünschten Stärke zu Blechen warmgewalzt werden. Zur Beeinflussung der Materialeigenschaften kann noch ein Kaltwalzprozess angeschlossen werden.

Die Musterung der Warzenbleche wird in Dressiergerüsten realisiert. Hier erzeugen Umformwalzen mit hoher Krafteinwirkung die gewünschte Oberflächenstruktur. Auch bei Riffelblechen und Tränenblechen wird die Blechstruktur auf diese Weise hergestellt.

Je nach angestrebter Materialeigenschaft schließt sich noch eine Wärmebehandlung an. Zum Schluss werden die Blechtafeln zugeschnitten. Für Tränenbleche aus Stahl gilt die DIN 59220, Vorgaben für gemustertes Alublech finden sich in der DIN EN 1386.

Wo werden Warzenbleche eingesetzt?

Der Einsatz von einem Warzenblech wird hauptsächlich in folgenden Bereichen statt:

  • Bühnenbeläge in der (petro-)chemischen Industrie
  • Offshore-Anlagen
  • Kraftwerke
  • Automobilindustrie
  • Modeindustrie
  • Flugzeugbau
  • Schiffbau

Welche Produkte können Sie noch in unserem Onlineshop finden?

Im Kloeckner Onlineshop können Sie Produkte verschiedener Materialien wie Stahl, Edelstahl, Aluminium oder verschiedener Buntmetalle erwerben.

Namentlich bieten sich Ihnen verschiedene Möglichkeiten zwischen Formen, Maßen und dem Zuschnitt von Blechen, Profilen oder Rohren zu wählen. Profile finden Sie zum Beispiel als T-Profile, U-Profile oder Winkelprofile.